Mobilisierung

Zur Mobilisierung nach Kassel

Vom Montag, 29. August (Aufbau) bis Sonntag, 4. September 2022 sind wir in Kassel und campen in den Goetheanlagen.

Unser Aufruf: „Kassel entwaffnen ist (k)eine Kunst“

In vielen Städten gibt es Infoveranstaltungen.

Texte und Flugblätter aus den AGs:
Aktionsaufruf und -kodex
Autonom-feministischer Aufruf
Fotowettbewerb für die Stadtgesellschaft
Das Camp-Programm (vorläufig)

Kommuniqués:
1. Die Stadt Kassel und die Widersprüche
2. Ukrainekrieg und Aufrüstung
3. Männlichkeit und Krieg
4. Kunst und documenta

Aufrufe und Beiträge von anderen Gruppen:
–  Interventionistische Linke: Aufruf
– 
–  medico international zum Antisemitismus-Streit auf der documenta

Sticker:

Rheinmetall Entwaffnen

Plakate:

Plakar Rheinmetall Entwaffnen Kassel 2022
Rheinmetall Entwaffnen ist (k)eine Kunst

Plakat 1